Mittwoch, 11. Oktober 2017

Ich bin ein Stempelschnuppe



Nach wochenlangen Vorbereitungen und ein paar sehr langen Nächte. Öffneten letztes Wochenende die Türen um 10.00Uhr für 77 Teilnehmerinnen die zu Stempelschnuppen Workshop gekommen waren. Im Angebot, eine Reihe von Projekten. Weihnachtskarten, Notizblock, Laternen und gestempelte Weihnachtsrahmen. Jedes Projekt bekam durch deren Demos sein eigenen Stil verliehen.

Mittags (Nachdem wir es geschafft haben die Damen von ihrer Arbeit wegzulocken) gab es ein schmackhaftes Tellerchen Chili con Carne oder Karotten  Ingwersuppe - Oder beides! Yummy.  Und dank einiger sehr großzügigen Kuchen Spenden war unser Nachmittagskaffee in der Tat eine leckere Angelegenheit.

Sonntagabend gingen 6 glückliche, zufriedene, aber sehr müde Demostratorinen nach Hause, um das  Heiligtum und den Komfort der einzelnen Sofas zu bewundern. Um die Wochenendereignisse Revue passieren zulassen und über das nächste Stempelschnuppen Workshop im Frühjahr nachzudenken....

Also bis dann!



After weeks of preparation work, and a couple of extremely long nights putting everything together. Our first ever Team Stempelschnuppen Workshop opened its doors last weekend at 10.00Hrs to 77 enthusiastic participants.  On offer were a range of projects.  Christmas cards, Note pad, Lanterns and stamped Christmas Frames. Each one of us demos putting our own personal touch to the projects on offer. 

Midday (Once we managed to drag the ladies away from their work) found us consuming a tasty bowl of Chili con Carne or Carrot and Ginger soup. Or both!!  Yummy.   And thanks to some very generous Cake donations our afternoon coffee was indeed a Tasty affair. 

Six happy, satisfied but extremely tired  demostrators made their way home Sunday evening to the welcoming sanctuary and comfort of their individual sofas.  To contemplate the weekend events and to think about their next Stempelschnuppen Workshop in spring.
So see you then....








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen